Über uns

Die FTS-Care GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die gesellschaftlich benachteiligt und von gleichberechtigter Teilhabe ausgeschlossen sind.

Die Gemeinschaftsunterkünfte der FTS-Care bieten Schutzräume und Hilfen für Obdachlose, Frauen, Kinder und Jugendlichen aus einem gewalttätigen Umfeld sowie geflüchteten Menschen aus Kriegsgebieten. Gemeinsam mit unseren Partnern bilden wir eine einheitliche Kompetenzbrücke

Unser
Leitbild

Menschen in Not benötigen mehr als nur oberflächliche Betreuung, daher setzen wir in unseren Unterkünften ganz besonders auf erfahrene sozialpädagogische Fachkräfte, die geschult und erfahren im Umgang mit stressigen Situationen sind und darüber hinaus schon im Voraus Präventiv-Maßnahmen einleiten können.

Wie wir
Menschen helfen

Die FTS-Care Sozialdienste setzen sich aus Sozialbetreuern, Sprachmittlern, Sozialpädagogen und Ehrenamtskoordinatoren zusammen. Sie erhalten regelmäßige in unserer internen Bildungseinrichtung, Schulungen, um so Hilfestellungen zu leisten, welche nicht nur temporär, sondern den Menschen nachhaltig in ein selbstständiges von Selbstbestimmung und Individualität geprägtes Leben verhelfen.

Unser
Qualitätsmanagement

Mit hohen Ansprüchen an uns selbst sehen wir uns als soziale Kompetenzbrücke. Stetige Überwachung durch uns selbst und freiwilige externe Audits schaffen die von uns bestrebte Qualität. Daher sind bei uns unsere Arbeitsprozesse nach DIN und ISO zertifiziert.